Facebook Twitter
easyecar.com

Tipps Zur Autopflege

Verfasst am Oktober 17, 2021 von Graham Fulp

Hier haben wir einige Tipps zur Herstellung der Automobilwartung zu einer einfacheren Aufgabe zusammengestellt.

- Sie müssen Ihr Fahrzeug besser kennenlernen, indem Sie das vom Hersteller Ihres Fahrzeugs gelieferte Bedienungsanleitung lesen.

- Verwenden Sie die ersten Teile in Ihrem Auto, wenn Sie während des Unterhalts eine ersetzen.

- Es müssen regelmäßige Öländerungen durchgeführt werden, um den motorischen und in großer Form effizient zu halten.

- Sie sollten immer versuchen, die seltsamen Gerüche und Geräusche auf Ihrem Auto zu finden und während des Fahrens einige Hinweise auf die kommenden Probleme zu finden, mit denen Sie konfrontiert sind.

- Wasser, das unter den Teppichen gefangen ist, können muffige Gerüche ausstrahlen. Beseitigen Sie solche Teppiche und trocknen Sie sie.

- Wenn Sie zufällig einige rauchige Düfte finden, kann dies durch elektrische Fehler verursacht werden. Diese müssen von Fachleuten besucht werden.

- Erstickung von Gastankerleitern und Gasüberlauf kann Gasdüfte ergeben.

- Verbrennende Gummigerüche zeigen, dass Sie Ihr Auto mit Bremsen anfahren oder die Reifen des Autos überhitzt sind.

- Wechseln Sie die Motoröle alle 3000 Meilen.

- Getriebeflüssigkeit, Motoröl und Brennstoffe müssen regelmäßig überprüft werden.

- Ersetzen Sie die Reifen alle 10000 km, weil sie sich ungleichmäßig abnutzen.

- Stein und Schmutz, die an den Reifen festgehalten werden, müssen ebenfalls häufig entfernt werden.

- Bremsflüssigkeiten müssen aufgeräumt oder verändert werden, während das Auto wackelig reagiert.

- Der Grad des destillierten Wassers in der Batterie ist wie empfohlen auf angemessener Ebene zu halten.

- Die regelmäßige Vakuumierung der Bodenoberfläche des Fahrzeugs ist entscheidend, damit sie nicht durch Staub, Sand oder Salz beschädigt wird.

- Lederreinigungsprodukte finden Sie auf dem Markt zum Reinigen von Lederinesen.

Wenn dies überhaupt möglich ist, bemühen Sie sich immer nach vorbeugender Wartung, anstatt das Problem zu lösen, nachdem es passiert ist. Es ist nicht nur weniger Ärger, Sie können auch Kosten sparen.