Facebook Twitter
easyecar.com

Driving Essentials: Tipps Zum Fahren Im Schnee

Verfasst am November 22, 2022 von Graham Fulp

Egal, ob Sie ein kürzlich bestandener Fahrer sind, oder ein erfahrener Fahrer, das Reisen im Schnee kann sich stark auswirken, wie Sie das Auto fahren sollten und wie sich Ihr Fahrzeug verhält.

Unabhängig davon, ob Ihr Auto das beste Bremssystem zur Verfügung stellt oder nicht, sind es nicht die Automobilbremsen, die einen schweren Unfall verursachen, aber der unzureichende Griff zwischen Ihrer Straßenoberfläche und den Reifen. Das ist ziemlich offensichtlich, dennoch denken viele Leute, dass ihr Fahrzeug im Schneefahrer sicherer ist, da es eine Hochleistungs-oder die neueste Stabilitätskontrolltechnologie erhält, die möglicherweise nicht wie der Fall funktioniert.

Die Kurvenfähigkeit des Automobils ist nahezu nicht vorhanden. Außerdem kann es sich anfühlen, als ob Sie das Automobil nicht steuern können und möglicherweise leicht zur Seite schieben. Es ist wichtig, konzentriert zu bleiben und plötzliche Bremsung, scharfe Beschleunigung und Reisen mit hoher Geschwindigkeit zu vermeiden. Kennen Sie sich mit dem, was um Sie herum ist, und laden Sie die erforderliche Zeit ein, um auf eine Situation zu reagieren, z. B. zum Beispiel des Verkehrs. Stellen Sie vor der Erreichung der Kurve sicher, dass Sie vor der Einnahme der Ecke eine lange Zeit verlangsamt haben, und stellen Sie außerdem sicher, dass Sie dies in einer geraden Linie erreichen, damit Sie mangelnde Kontrolle vermeiden.

Beim Ziehen aus einem Stillstand; Versuchen Sie, dies zu einer erhöhten Ausrüstung wie zum Beispiel in der zweiten statt zuerst. Dies kann die Menge an Radspin einschränken, auf die Sie begegnen können. Fahren Sie auf dem Reisen auch so hoch wie möglich ein, um auch die Raddrehspin zu begrenzen.

Eine außergewöhnliche Angabe von Make ist, dass viele Fahrer, wie erfahren sie jedoch unter typischen Bedingungen fahren, tatsächlich weniger Meilen im Schnee gefahren haben, als sie unter normalen Fahrbedingungen haben, wenn sie verstehen, wie man fährt. Dies zeigt die Anzahl der Fahrer auf der Autobahn, die unbewiesene Fahrer im Schnee sein könnten.

Vermeiden Sie beim Bremsen eine plötzliche Verlangsamung, da dies dazu führen kann, dass das Auto falls Sie auf Eis oder Schnee sind. Wenn Sie schleudern, lassen Sie Ihren Fuß von der Bremse frei und erinnern Sie sich erneut aus Ihren eigenen Fahrstunden, obwohl dies bei der ABS -Technologie dies für Sie persönlich im Trockenen erreicht hat, doch müsste dies möglicherweise nicht der Fall gewesen). Darüber hinaus können Sie sogar die Zahnräder verwenden, um das Auto etwas zu verlangsamen. Wechseln Sie sorgfältig in ein geringes Gang und laden Sie den Motor ein, dem Automobil zu helfen, die Geschwindigkeit zu verringern.

Obwohl es beim Fahren im Schnee viel zu berücksichtigen gibt, ist es außerdem sehr wichtig, dass Sie sich bewusst sind, dass andere Fahrer möglicherweise nicht im Schnee erlebt werden. Infolgedessen gehen Sie normalerweise nicht davon aus, dass andere Treiber wahrscheinlich etwas tun. Einfach ausgedrückt, erwarten Sie das Unerwartete. Eines davon ist immer zu davone, dass ein Fahrer wahrscheinlich anhält und anwesend ist, wenn Sie um einen Kreisverkehr herum manövrieren, obwohl dies möglicherweise nicht der Fall ist, wenn der Fahrer seine Bremsen nicht früh genug angewendet hat.

Wichtig ist, bevor Sie Ihre eigene Reise verlassen, denken Sie an Folgendes:

  • Müssen Sie die Reise unternehmen, und als Sie dies tun, wartet es, bis die Straßen offensichtlich sind?
  • Erleben Sie im Falle einer Krise ein Mobiltelefon mit Ihnen?
  • Vielleicht haben Sie jemanden darüber informiert, was Ihr Standort geht?
  • Vielleicht haben Sie überprüft, ob Ihr Ziel auf der Straße erhältlich ist?
  • .